Schriftgröße ändern: normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Teilen auf Facebook   Drucken
 

Volleyball - Mannschaft Preußen Biehla

 

Manchmal spielen Zufälle eine große Rolle.

 

So war es auch, als die Abteilung Volleyball entstand.

 

Gesucht wurde im Rahmen eines betrieblichen Partneraustausches des damaligen VEB Impulsa mit dem polnischen Betrieb FUM aus Ostrzeszow eine Volleyballmannschaft für einen sportlichen Vergleich. Und da in der Freizeit meistens Volleyball gespielt wurde, war eine Truppe schnell gefunden.

Das Spiel gegen eine durchtrainierte Mannschaft der polnischen Liga wurde natürlich eine Lehrstunde für die Elsterwerdaer.

 

Aller Anfang ist eben schwer!

 

Noch auf dem Nachhauseweg war man sich einig: Trotz der hohen Niederlage hat es einen riesigen Spaß gemacht. Jetzt müssen regelmäßige Übungsstunden her. Wieder zu Hause angekommen, war der erste Weg zur Biehlaer Oberschule, um mit dem damaligen Sportlehrer einen Hallentermin für das Training abzustimmen.

Von nun an wurde jeden Dienstag trainiert.

 

Die ersten Erfolge stellten sich schon bald ein. In der Volkssportrunde des Altkreises Bad Liebenwerda war man ein ernstzunehmender Gegner.

Zusätzlich wurden Betriebsmeisterschaften durchgeführt.

 

Am 01.01.1979 wurde die Abteilung Volleyball beim SV Preußen Elsterwerda-Biehla eV. gegründet. Da Günter Winkler einer der "ersten" Volleyballer war, wurde er zum Abteilungsleiter ernannt.

 

Ab 1980 wurde regelmäßig trainiert und an der Volkssportrunde um den Kreismeistertitel gekämpft.

 

2002 hat Sabine Huschka die Abteilung als Leiterin übernommen.